[Antrag] Teilnahme an der Aktion STADTRADELN

Antrag Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

bitte stellen Sie folgenden Antrag zur Teilnahme an der Aktion „STADTRADELN“ zur Abstimmung:

Teilnahme an der Aktion STADTRADELN

Beschlussvorschlag

Die Stadt Bad Nauheim soll 2019 und ggf. auch in den Folgejahren an der Aktion „STADTRADELN“ des Klima Bündnisses teilnehmen. Der Magistrat wird beauftragt alles Notwendige für die Teilnahme und Durchführung in die Wege zu leiten und dieses Projekt mit geeigneten Kooperationspartnern in der Bevölkerung bekanntzumachen, zu bewerben und durchzuführen.

Sachverhalt und Begründung

Um das Fahrradfahren als wichtigen Teil einer zukunftsfähigen Mobilität zu etablieren ist es neben der Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur (wie Fahrradwege, Fahrradschutzstreifen und Fahrradabstellmöglichkeiten usw.) wichtig, das Rad durch flankierende Marketingmaßnahmen, als attraktives Verkehrsmittel in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Der Aktionszeitraum beträgt 21 Tage.

Mit dem STADTRADELN steht deutschlandweit allen Städten, Gemeinden und Landkreisen/Regionen eine bewährte, leicht umzusetzende Kampagne zur Verfügung, um öffentlichkeitswirksam für das Radfahren und somit für eine nachhaltige Mobilität zu werben.

STADTRADELN ist eine seit 2008 durchgeführte und nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnisses größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas. Das Ziel ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Stadt zu setzen. Der Spaß beim Fahrradfahren wird erhöht. Im Wetteraukreis beteiligen sich u.a. die folgenden Kommunen: Bad Vilbel, Karben Nidda und Hungen.

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL) übernimmt die Teilnahmegebühren bis 2020 als Unterstützung der Kommunen zur Stärkung der Nahmobilität. Zudem stellt das HMWEVL zusammen mit dem Klima-Bündnis allen hessischen Kommunen nutzergenerierte Verkehrsmengendaten der STADTRADELN-App im Rahmen des Forschungsprojektes MOVEBIS zur Verfügung. Die Maßnahme ist Teil des Integrierten Klimaschutzprogramms. Das Projektziel ist es durch die Datenerhebung während der Aktion STADTRADELN die datenschutzkonforme Auswertung der Bewegungsdaten und eine automatisierte Ableitung von Planungserfordernissen für Kommunen.

Somit dient STADTRADELN nicht allein dem Klimaschutz. Bad Nauheim hat ein weiteres Marketingobjekt, die Menschen werden Spaß am Radfahren gewinnen und die Auswertung der Daten kommt der Stadtplanung zugute.

Die weitere Begründung erfolgt mündlich.

 

Claudia Kutschker

Fraktionsvorsitzende

Bündnis90/DIE GRÜNEN