Unser Vorstand

Oliver Westphal

(Vorstandsvorsitzender)

Geboren wurde ich 1990 in Berlin und bin seit 2005 in Bad Nauheim wohnhaft. An der Justus-Liebig-Universität Gießen absolvierte ich mein rechtswissenschaftliches Studium und bin seit Sommer 2022 als Rechtsreferendar tätig.

Im April 2018 trat ich dem Ortsverband der Bad Nauheimer Grünen bei und wurde im Sommer desselben Jahres erstmals zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt. Mit der Kommunalwahl 2021 erhielt ich sodann ein Mandat zur Stadtverordnetenversammlung. Seitdem bin ich ferner als Vorsitzender des Ausschusses für Bau-, Planungs- und Grünwesen und als Aufsichtsratsmitglied der Bad Nauheimer Wohnungsbaugesellschaft tätig.

Meinen Schwerpunkt setze ich in der Umweltpolitik und daneben in der Stadtentwicklung. Ferner ist mir wichtig, Kommunalpolitik möglichst transparent zu gestalten, um Entscheidungsprozesse und deren Ergebnisse nachvollziehbar offenzulegen.

In Frankfurt 1996 geboren und in Bad Vilbel aufgewachsen, bin ich neben meinem Studium der Energietechnik seit 2016 im Bereich der Gebäudeautomation tätig.
Unter anderem die Umwelt- und Energiepolitik haben mich 2021 dazu bewegt, die Bad Nauheimer Grünen als Mitglied zu unterstützen.
Daneben liegen mir ebenfalls besonders bau- und verkehrspolitische Themen am Herzen.

Christian Seckinger

(Stellv. Vorstandsvorsitzender)

Joachim Lorych

(Kassierer)

Joachim Lorych, geboren 1959, war als Diplom-Theologe zunächst in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig, danach mehr als 20 Jahre im Personal-Management eines internationalen Konzerns.

Der Lübecker kam 1998 in die Wetterau und lebt seit 2012 in Bad Nauheim. Anfang 2018 wurde er Mitglied bei den Grünen und im August 2020 zum Kassierer gewählt.

Unsere Fraktion

Gleichberechtigte Fraktionsvorsitzende gemeinsam mit Esra Edel. Mitglied im Ortsbeirat Kernstadt seit April 2011; Stadtverordnete seit Mai 2011; Mitglied im Ältestenrat seit April 2016; Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss, Beirat Sprudelhof und im Aufsichtsrat Bad Nauheim Stadtmarketing; geboren 1965 in Frankfurt/Höchst; seit 1984 in der Wetterau wohnhaft, seit 2000 in Bad Nauheim wohnend.

Diplom Biologin, als Projektdirektorin in der Medizinischen Marktforschung tätig. Früher als exam. Krankenschwester tätig gewesen in diversen Kliniken in Bad Nauheim und Friedberg.

Engagiert und Mitglied im NABU-Bad-Nauheim; BUND Bad Nauheim/Friedberg, BI Waldpark Skiwiese, Rote Teufel Nachwuchsverein, Rote Engel Bad Nauheim e.V.; Förderverein Hospiz Wetterau e.V.; Jugendstilverein; JUKA e.V.; ESG Echzell und als Stifterin der Bürgerstiftung „Ein Herz für Bad Nauheim“; ehemals tätig im Verein Bad Nauheimer Museen.

Mitglied bei Bündnis 90/die Grünen seit April 2013

Ziele in der Kommunalpolitik: Ich will dazu beitragen, dass die Vielfalt Bad Nauheims im Bereich der Natur, Kultur und Sport umweltverträglich erhalten bleibt und gestaltet wird. Das Miteinander von Generationen, der Schutz der Minderheiten und Personen mit Assistenzbedarf soll weiter gefördert werden, damit die Gesundheitsstadt Bad Nauheim weiterhin in eine wohnenswerte, ökologisch ausgerichtete Stadt bleibt.

Claudia Kutschker

(Fraktionsvorsitzende)

Esra Edel

(Fraktionsvorsitzender)

Stadtverordneter seit April 2021.

Geboren 1990 und seitdem wohnhaft in Bad Nauheim, bin ich in der Lokalisierungsabteilung des Brettspielverlages Pegasus Spiele in Friedberg tätig. Neben meinen Aktivitäten bei den Bad Nauheimer Grünen bin ich seit der Gründung des Fördervereins für Jugendkultur und -arbeit e.V. (JUKA e.V.) ehrenamtlich in diesem aktiv und seit 2017 Mitglied des Vorstands, unter anderem als erster Vorsitzender. Außerdem bin ich Mitglied der Bürgerstiftung „Ein Herz für Bad Nauheim“.

Während meiner Amtszeit möchte ich mich vor allem für mehr Nachhaltigkeit in der Energiepolitik Bad Nauheims einsetzen.

Stadtverordneter seit dem 22.9.2011 Mitglied im Ausschuss für Bau, Planung und Grünwesen sowie in der Lenkungsgruppe „Revitalisierung der Therme“. Geboren 1957 in Mainz, verheiratet, 2 erwachsene Töchter. Seit 1993 Wahl-Bad Nauheimer, lebt in Nieder-Mörlen.

Facharzt für Innere Medizin, Rehawesen, Notfallmedizin. Tätigkeiten in Bad Nauheim seit 1988: in der Spree-Rehaklinik, im Hochwaldkrankenhaus, seit 1993 im Rehazentrum Bad Nauheim der DRV-Bund -Klinik Wetterau- (Kardiologie). Seit 2008 Mitglied im Personalrat des Rehazentrums.

Ziele in der Komunalpolitik: Damit die hohe Lebensqualität in Bad Nauheim erhalten bleibt, muss die gute Infrastruktur der Stadt qualitativ hochwertig bewahrt und nachhaltig an die Bedürfnisse der Einwohner angepasst werden. Hierbei muss der Schutz der natürlichen Umgebung hohen Stellenwert haben, die Finanzierung darf nicht weiter zu Lasten künftiger Generationen gehen.

Dr. Mathias Müller

(Fraktionsmitglied)

Joachim Lorych

(Fraktionsmitglied)

Oliver Westphal

(Fraktionsmitglied)

Katharina Brunkhorst

(Fraktionsmitglied)

Maria El Haidag

(Fraktionsmitglied)

Constanze Dahler-Perera

(Fraktionsmitglied)

Unsere Vertreter im Magistrat

Andreas Friedrich wurde 1954 in Bad Nauheim geboren und ist Vater von zwei Töchtern. Er studierte Ethnologie sowie Vor-und Frühgeschichte und ist seit 1977 Fahrlehrer.

1984, kurz nach der Gründung des Bad Nauheimer Ortsverbandes trat Andreas Friedrich den Grünen bei, ein Jahr später zog er als Stadtverordneter in das Parlament ein. Seitdem vertrat er kontinuierlich grüne Vorstellungen in Ausschuss für Bau, Planung und Verkehr, zeitweise war er auch im Ausschuss für Sport und Kultur und in der Wohnungsbaugesellschaft aktiv.

Seit der Wahlperiode 2011 ist Andreas Friedrich Stadtrat, er ist der ehrenamtliche Vertreter des Magistrates im Zweckverband Usa-Wellenbad.

Andreas Friedrich arbeitet zudem im Vorstand des Kinderschutzbundes Friedberg/Bad Nauheim.

Andreas Friedrich

(Magistrat)

Dr. Martin Düvel

(Magistrat)

Seit Mai 2021 Ehrenamtlicher Stadtrat – zuvor 2016-2021 stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher, 2011-2016 Fraktionsvorsitzender in der Stadtverordnetenversammlung, 2011-2016 Ortbeiratsmitglied Schwalheim sowie 2012-2016 Kreistagsabgeordneter im Wetteraukreis.

Geboren 1953, verheiratet, drei erwachsene Kinder. Lebt seit 1985 in Bad Nauheim, und seit 1991 in Schwalheim.

Facharzt für Arbeitsmedizin, seit 1999 berufstätig als überbetrieblicher Betriebsarzt, unter anderem zuständig für einige Dienststellen des Landes Hessen, sowie für die Schulen in Frankfurt, im Hochtaunuskreis und im Wetteraukreis. – Facharzt für „Reha-Medizin“, fünfzehn Jahre Berufserfahrung als Badearzt und Ernährungsmediziner an der früheren Bad Nauheimer Reha-Klinik Spree.

Seit dreißig Jahren aktives Mitglied des BUND Friedberg/Bad Nauheim. Politische Schwerpunkte: gesunde Umwelt, Klimaschutz, innerörtlicher Verkehr: Einrichtung von Tempo 30 und verkehrsberuhigten Zonen, Ausweisung sicherer Radwege und sichere Mobilität zu Fuß.

Weitere MandatsträgerInnen

Politikerin in Bad Nauheim

Krankenschwester und Diplom-Psychologin mit Weiterbildung in Psychosomatik

seit 1996 Mitglied der Grünen im Ortsverband Bad Nauheim, von 2002 bis 2022 Vorstandssprecherin des OV Bad Nauheim

von 1997 bis 2011 Stadtverordnete und stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin von 2002 bis 2011 Fraktionsvorsitzende

von 1.10. 2011 bis 30.9.2017 hauptamtliche Erste Stadträtin von Bad Nauheim mit den Dezernaten Kämmerei, Kur-und Service-Betrieb und Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung

seit 11.5.2021 ehrenamtliche Beigeordnete des Wetteraukreises

Ausführlichere Informationen unter www.nell-duevel.de

Brigitta Nell-Düvel

Dieter Hahn

(Ortsbeirat Schwalheim)

Geboren 1953 in Mücke-Merlau (früher Kreis Alsfeld, heute Vogelsbergkreis), Diplom-Kaufmann (FH) von 1976 bis 1984 wohnhaft in Bad Nauheim-Rödgen, anschließend seit 1984 in Schwalheim.

Verheiratet, drei erwachsene Töchter, eine Enkelin. Für die Grünen im Ortsbeirat Schwalheim seit 2016, Meine Interessen sind insbesondere, den Stadtteil Schwalheim lebenswert zu erhalten, das soziale Miteinander zu fördern und unseren Kindern und Enkeln unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten.

Daneben liegt mir als Vorsitzender des Vereinsrings Schwalheim das Wohl der Vereine am Herzen.